Chandeleur / Lichtmess

Chandeleur / Lichtmess
Chandeleur / Lichtmess

Zu den kirchlichen Feiertagen in Frankreich gehört auch Le Chandeleur, der katholische Feiertag vom 2. Februar jeden Jahres. Weit verbreitet und auch in Katalonien ein Festtag, wird der Feiertag Le Chandeleur vor allem in der Bretagne zum Tag der Crêpes. In Deutschland wird dieser Tag als "Lichtmess" oder "Maria Reinigung" begangen.

Bei den Katholiken Frankreichs erinnert die „Fete de Chandeleur“ (römisch: festa candelarum) 40 Tage nach Heiligabend an die Läuterung der Jungfrau Maria und das Jesus Kind mit dessen Präsentation im Tempel Jerusalem.

Nach einer jüdischen biblischen Vorschrift galt eine Frau nach Geburt eines Knaben 40 Tage und eines Mädchens 80 Tage als unrein, als sog. "Reinigungsopfer" mussten Frauen dem Priester ein Schaf und eine Taube übergeben.

Die Pilger, die sich zu diesem Festtag von Frankreich aus auf Pilgerreise begaben, bekamen kleine Kuchen serviert, die bretonischen Crêpes sehr ähnlich sahen.
Vor diesem geschichtlich verbürgten Ereignis entstand zunächst in der Bretagne der Feiertagsbrauch, am Feiertag des Chandeleur zusammen mit Familie und Freunden Crêpes zuzubereiten.

Chandeleu oder Lichtmess - in Frankreich Feiertag mit Spass, Familie und ein wenig Aberglaube
Traditionellerweise werden am Le Chandeleur in Frankreich nicht einfach Crêpes gebacken und gemeinsam verzehrt, das wäre kein Feiertag – es muss schon etwas Besonderes sein:

Es darf jeder der Anwesenden seinen eigenen Chandeleur-Crêpe backen, dieser wird in die Luft geworfen während in der anderen Hand ein Geldstück, üblicherweise ein „Louis d`Or“, gehalten wird. Wenn sich die Crêpe einmal um sich selbst dreht und korrekt in die Pfanne zurückfällt, hat der Werfer Glück und Wohlstand für den Rest des Jahres.

Die Feiertags-Tradition, am Chandeleur enerell Crêpes zu backen, fusst auf dem alten Aberglauben, nachdem, falls am 02. Februar des Jahres mit seinem oben beschriebenen Hintergrund keine Crêpes zubereitet würden, die Getreideernte daraufhin im gleichen Jahr schlecht ausfällt.

Der Chandeleur gehört nicht zu den gesetzlichen Feiertagen in Frankreich oder Katalonien, er bietet aber wie viele andere Feiertags-Traditionen den Familien und Freunden eine gute Gelegenheit zusammen zu sein und Spass zu haben, ein guter Cidre (Apfelmost) fehlt natürlich auch nie.

Mehr zu Le Chandeleur - Lichtmess - bei Wikipedia

Datum: 02.02.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.