Günstig einkaufen in Le Perthus

Shopping in Katalonien: Günstig einkaufen in Le Perthus
Shopping in Katalonien: Günstig einkaufen in Le Perthus

Shopping in Katalonien: Günstig einkaufen in Le Perthus: Shopping in Katalonien bedeutet für viele Urlauber auch billig einkaufen im Grenzort Le Perthus.

Katalanisch heisst das kleine Einkaufsparadies an der Grenze zwischen Südfrankreich und Spanien El Pertús. Der Ort ist eigentlich ein kleines Dorf in den Ausläufern im katalanischen Bergland der Pyrenäen und profitiert seit vielen Jahren von besonderen Einkaufsmöglichkeiten, die die Touristen in Massen anlocken. Das katalanische Dorf Le Perthus besteht aus zwei Teilen, dem französischen Le Perthus des Departements Pyrenees-Orientales als Wohnort − und dem spanischen Teil El Pertuis, der überwiegend aus Geschäften, vom Kramladen bis zum Supermarkt, und einigen Restaurants besteht.

Vor allem in den Supermärkten, wo man steuerlich begünstigte Waren einkaufen kann, ist der Kundenandrang vor allem in der Urlaubszeit riesig. Billige Zigaretten und günstig Alkohol kaufen die meisten Touristen im Geschäftsviertel von Le Perthus. Dieser „Els Limits“ genannte Teil ist der katalanischen Gemeinde La Jonquera in Catalunya zugeordnet, der spanischen autonomen Gemeinschaft Katalonien im Bezirk Girona.
Die meisten „Hypermercats“ oder „Supermerkats“ (span: Mercado) vor allem „Tramuntana“ und „Escudiero“ bieten günstige Sonderangebote für hochprozentigen Alkohol: Der beliebte Pastis, Ricard und andere Anis-Schnäpse sowie viele Sorten Whiskey und Liköre, Wermut wie Martini bianco oder Martini rosso und Portweine bis hin zu Gin oder Wodka werden deutlich günstiger verkauft, als beispielsweise in Frankreich.

Billige Zigaretten kaufen im Supermarkt ist auch in le Perthus nicht mehr möglich. Nur lizensierte Geschäfte dürfen die teiilweise um 50 Prozent billigeren Tabawaren anbieten. Immer wieder entstehen Fragen bei den Kunden und Konsumenten: Wieviele Zigaretten darf man eigentlich über die Grenze mitnehmen? Nach letzten Informationen sollen 4 Stangen Zigaretten und 10 Liter Alkohol je KFZ beim Zoll an der spanisch-französischen Grenze akzeptiert werden. Katalonien-Netz kann jedoch keine Gewähr für sich evtl. ändernde Zollvorschriften übernehmen.

Für die Shopping-Tour in Katalonien ist günstig einkaufen in Le Perthus durch die schnellen An- und Abfahrtsmöglichkeiten für Urlauber auch beiden Seiten der Pyrenäen interessant. Der Einkauf-Stop lohnt sich aber auch für Durchreisende, vor allem auf der Rückfahrt aus Südspanien und den Stränden entlang der spanischen Küsten wie etwa der Costa Blanca oder Costa Brava. Die Autobahn zwischen Frankreich (A9) und Spanien (A7) verläuft direkt oberhalb des Dorfes Le Perthus. Vor und hinter der Grenze bestehen Autobahnabfahrten: Auf französischer Seite gelangt man von der Ausfahrt „Le Boulou“ nach Le Perthus und auf spanischer Seite nutzen Schnäppchenjäger die Ausfahrt La Jonquera 1 oder 2. Auf beiden Seiten kann man die Shopping-Center in Le Perthus auch über eine viel befahrene Landstrasse erreichen. Der eigentliche Grenzübergang der alten Landstraße ist kurz hinter dem Dorf, die alten Zollgebäude befanden sich früher auf beiden Seiten des Ortes.

Foto: Perthus

Datum: 16.07.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.