Talkessel, Höhlen und Felsenmeere

Katalonien-Umland Herault: Spektakuläre Talkessel, Höhlen und Felsenmeere

Diese Rundfahrt führt unsere Katalonien-Reisenden auf 2 und 4 Rädern in der Nähe unseres Urlaubsortes in Katalonien zum  südfranzösischen Herault, zu sämtlichen Naturwundern, die diese Region Frankreichs zu bieten hat. Nur wenige Kilometer außerhalb von Ganges befindet sich die Grotte des Demoiselles, deren großer Saal besonders beeindruckend ist.

In einem Prospekt zu diesem südfranzösischen Touristen-Magneten heisst es: "Ihnen bleibt der Atem stehen, ihre Phantasie macht den Rest." Dieser Satz ist schlicht untertrieben, denn es dürfte ausser Frage stehen, dass die Tropfsteinhöhlen, Grotten und "Gorges" (Schluchten) in Katalonien und Südfrankreich generell in Europa einmalig sind. Das betrifft sowohl ihre Grösse und ihre unzähligen verschiedenen, teils spektakulären unterirdischen Formationen aus Stalaktiten und Stalagmiten, ihre unterirdischen Wasserläufe und Seen, als auch ihr Alter und ihre Vielzahl - die Fels- und Hölenmalereien nicht zu vergessen.

Die in der Nähe von Anduze gelegene Grotte de Trabuc ist mit einem Heer kleiner Soldaten ausgestattet! Die Strecke führt nun in die Berge der Cévennes, die man entlang der berühmten Corniche in Richtung Florac durchstreift. An der südlichen Grenze des Causse Méjean entlang gelangt man zu einer erstaunlichen Felsformation, die als Chaos de Nîmes-le-Vieux bekannt ist.

Jenseits der Jonte erhebt sich der Mont Aigoual, von dessen Gipfel sich ein atemberaubendes Panorama bietet. Die Strecke führt wieder abwärts zum Abîme de Bramabiau, wo der Fluss Bonheur aus den Felsen heraus wieder an der Oberfläche erscheint, bevor er im unterirdischen Herzen des Causse Noir im Aven Armand verschwindet. Unweit befinden sich auch die Grotte de Dargilan und der Chaos de Montpellier-le-Vieux. Die Strecke verlässt den causse über die Dourbie-Schlucht und führt weiter zum imposanten Felskessel Cirque de Navaselles, von dem es heißt, man solle ihn mindestens einmal im Leben gesehen haben. Weiter nach Süden verlässt man nach und nach die Berge, und lässt sich am Lac du Salagou zu einer Angelpartie überreden oder zu einer Wanderung durch das Felsenmeer des Cirque de Mourèze. Vor der Rückkehr nach Ganges sollte man sich von den Aragonitwelten der Grotte de Clamouse verzaubern lassen.

Unterkunft Katalonien hier finden...

Für Vermieter

Vermieten Ferienhaus Katalonien

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.