Entlang der Via Domitia

Mit dem Bike auf den Spuren der Römer entlang der Via Domitia in Katalonien - Motorradtouren der Extraklasse.

Vor 21 Jahrhunderten gründete ein römischer Bürger namens Domitius Ahenobarbus die erste römische Kolonie außerhalb Italiens, Narbonne - kurz vor Katalonien. Um diese mit Rom zu verbinden, ließ er eine Art Autobahn der Antike errichten, die Via Domitia von Katalonien bis nach Italien, von der einige Überreste auch heute noch zu sehen sind.

Die Rundfahrt beginnt im Oppidum d’Ambrussum in der Nähe von Lunel. Lattes lädt ein zu einer Besichtigung seines interessanten archäologischen Museums. An den Ufern des Ètang de Thau befindet sich die gallo-römische Villa von Loupian mit herrlichen Mosaiken. Zwischen Montbazin und Pinet bietet sich ein Abstecher entlang der Via Domitia an. Im Museum von Cap d’Agde ist der wunderschöne Èphèbe d’Agde zu sehen, die Bronzestatue eines Jünglings, die 1964 im Hérault entdeckt worden war. Kleiner Aufenthalt in Béziers, wo man durch die alten Gassen zum Musée du Biterrois (gallo-römische Sammlung) spazieren kann.

Zurück zur Römerstraße und dem außergewöhnlichen Oppidum d’Ensérune. In Sallèdes-d’Aude wurden bei Grabungen eine große Töpferwerkstatt und Tausende von Amphoren entdeckt (Musée Amphoralis). Schließlich erreicht man Narbonne, das mit einem großartigen archäologischen Museum (schöne Sammlung römischer Malerei), einem horreum (römisches Warenlager) und einem Streckenabschnitt der Römerstraße, der genau über den zentralen Rathausplatz verläuft, aufwartet. Die N 9 führt zur Kreuzung Lapalme, wo eine Ausstellung der Via Domitia gewidmet ist.

Von Perpignan in Katalonien aus kann man der Römerstraße dann entweder entlang der katalanischen Küste folgen oder durch die Pyrenäen, auf jener Strecke, die auch bereits Hannibal und seine legendären Elefanten wählten. Die Küstenstrecke führt durch das antike Illiberis (Elne und sein archäologisches Museum) bis nach Port-Vendres, den Hafen der Venus. Die Strecke durch die Berge führt nach Les Cluses (schönes Panorama) und weiter zum Fort de Bellegarde und dem Site archéologique de Panissars, in der Nähe der spanischen Grenze. Sie werden es erleben - Biken in Katalonien ist Biken der Extraklasse!

Finden Sie hier Ihre Unterkunft Katalonien...

Für Vermieter

Vermieten Ferienhaus Katalonien

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.