Fauna (Tierwelt)

Flamingod Flamingos, Murmeltiere, Esel als terrane Fauna und eine überwältigende Unterwasser-Tierwelt als maritime katalanische Fauna warten auf den interssierten Beobachter

Die natürliche Tierwelt Kataloniens muss zunächst in die maritime Tierwelt und die terrane Tierwelt Kataloniens unterschieden werden.

Maritime Fauna (Tierwelt Kataloniens

Meeresfische wie Seeteufel (Lotte), Goldbrasse (Dorade Royal), Rotbrasse (Dorade rouge, Rougette) oder auch die Moräne (Moraine) bevölkern die Küsten in Katalonien, Thunfisch und viele Arten Tintenfisch (Encornettes, Pulpes, Pulpo) sowie Austern, Muscheln, Schnecken, Crevetten und Langusten sind neben Krabben und Hummern in Kataloniens maritimer Fauna heimisch. Korallen, Seeigel, Rochen, Seesterne und viele weitere Bewohner ergänzen die maritima katalanische Fauna.

Terrane Fauna (Tierwelt) Kataloniens

Seine geografische Lage und die landschaftliche Vielfalt Kataloniens, siehe Sehenswürdigkeiten Landschaft die neben Trockensteppen, felsigen Küsten und hohen Bergen auch die größten Feuchtbiotope Europas umfasst, bietet Katalonien eine deutlich grössere Vogelartenvielfalt als in anderen Teilen von Spanien. Kataloniens Fauna beinhaltet 95 % aller auf der Iberischen Halbinsel sowie 50 % aller in Europa, Nordafrika und Asien nördlich den Himalajas derzeit bekannten Vogelarten!

Einige der begehrtesten ornithologischen Spezien Kataloniens sind der Bartgeier, der Schwarzspecht, der Mauerläufer, der Habichtsadler, der Schwarzstirnwürger, die Zwergtrappe, das Spießflughuhn und die Korallenmöwe. Zahlreiche Vogelfeunde buchen Urlaub in Katalonien wegen der einmaligen Möglichkeiten für Bilder, Fotos und Videos in der Tierwelt in Katalonien. Vogel-Beobachtungen und ornithologische Zentren in Katalonien findet man in Cap de Creus, Aiguamolls de L'Empordà, Barcelona's Llobregat Delta, im Parc de Garraf, im Ebrodelta, den Steppen von Lleida und natürlich in den Pyrenäen. Für Vogelfreunde gibt es in Katalonien Agenturen, die Ausflüge organisieren oder kostenlos Ratschläge geben, wie z.B. Catalan Bird Tours und Oliva Rama Tours.

Zur grossartigen Tiewelt Kataloniens gehören auch Bären und Wölfe, Wildschweine, Rehe, Dachse und Amphibien und Insekten, viele davon in den katalanischen Pyrenäen beheimatet. Hier im Katalanischen Bergland tummeln sich die Murmeltiere. Von den Gämsen, die in den 50er Jahren vom Aussterben bedroht waren, turnen heute 5000 Tiere als weitere Sehenswürdigkeiten in Kataloniens Fauna (Tierwelt) auf den steilen Hängen.

Foto: VoyageMedia / katalonien-netz.de

Naturpark der Aiguamolls

Im Herzen der für ihr mildes Klima, Sonne und Strände bei den Spanien-Urlaubern bekannten Costa Brava liegt ein biologisches, vor allem...

Für Vermieter

Vermieten Ferienhaus Katalonien

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.