Knoblauch

Knoblauch In der regionaltypischen Küche in Katalonien nicht wegzudenken - und bei richtiger Anwendung gesund statt übelriechend - frischer Knoblauch

Knoblauch in der katalanischen Küche

Knoblauch, beliebt und verhasst zugleich, ist wohl die umstrittenste Würze - in Kataloniens Küche ist Knoblauch jedoch unverzichtbar. Gesellige Menschen sollen bem Knoblauch-Konsum vorsichtig sein oder sich ihrer gemeinsam bedienen. Aber Knoblauch ist gesund, wirkt lebensverlängernd, wie das hohe Alter vieler knoblauchliebender Bewohner Kataloniens beweist. Man kann bei der Zubereitung von Gerichten mit Knoblauch die Knoblauch-Menge von einer Zehe bis zu einer Knolle variieren und wird damit stets zu einer aromatischen Küche beitragen. Knoblauch spart Salz - eine sehr gesunde Regel der katalanischen Küche, obwohl neben Knoblauch reines Meersalz und Meersalz-Gewürze zu den am häufigsten verwendeten katalanischen Gewürzen zählen..

Knoblauch wächst unter einer weißen trockenen Schale zu 10-12 Zehen als bucklige Knolle. Man unterscheidet bei Rezepten also zwischen kleinen, spitzen Zehen oder Klauen oder ganzen Knollen. Die Zehen werden geschält und auf etwas Salz mit einem Messer zerdrückt oder durch ein kleine, praktische Knoblauchpresse gegeben. In wenig Fett angeschmort und überhaupt gekocht oder mit Őel übergossen, verringert sich der „Duft“, behält aber das Aroma.

Kühl zubereitet, gibt es in der katalanischen Küche wohl kaum etwas Besserers oder Bekannteres als ein Aioli - als Dip zu rohem Gemüse und Gegrilltem, zum Toasten von Brot und zum gratinieren von Muscheln und Austern ist Aioli, die katalanische Knoblauch-Mayonaise, jedem Kind bekannt. In sämtlichen Regionen in Katalonien wird Knoblauch auf vielfältigste Art und Weise zubereitet und eingesetzt. Ein schöner Sommerurlaub in Katalonien, im südfranzösischen oder im spanischen Teil der wunderschönen Kulturregion, ist die ideale Gelegenheit, Knoblauch kennenzulernen.

Knoblauchbrot - Gralic BreadKnoblauchbrot

Ein schmaler Weißbrotwecken (Pariser) wird alle 2 Finger breit tief eingeschnitten und gebuttert. Man streicht dabei 5-6 geschälte, zerdrückte Knoblauchzehen ein und bäckt nun das Brot knusprig auf. Es wird warm serviert.

Knoblauch-Sandwiches

Weißbrot wird gebuttert, mit zerdrückten Knoblauchzehen gewürzt, mit Hartwurst- und Tomatenscheiben, etwas Rosmarin oder Basilikum und Käsescheiben belegt und in der Röhre bei guter Hitze überbacke. Über den geschmolzenen Käse schreit man Paprika.

Knoblauch-Butter

Gerührte Butter mit Salz, Pfeffer, feingehackter Petersilie, Zitronensaft und beliebig viel geschälten und fein zerdrückten Knoblauchzehen glatt gerührt, zu Walze geformt und kalt gestellt. Man schneidet Scheiben davon ab und verwendet sie als Brotaufstrich oder als Würze für Pfannengerichte (Koteletts, Steaks usw.), zu Käseplatten usw.

Knoblauchsoße (Pesto)

3-4 Knoblauchzehen, 1 Püschel frisches Basilikum, 100 g Gouda- und Parmesankäse gemischt, etwa 1/8 Liter Olivenöl, den Saft einer Zitrone sowie Salz und Pfeffer mixt man zu einer geschmeidigen Paste. Man gibt noch feingehackte Petersilie dazu und reicht die Soße zu beliebigen Teigwaren.

Gesund und aromatisch konserviert - Knoblauch-Öl

Die zehen einer Knoblauch-Knolle abziehen und grob schneiden, in ein Schraubglas füllen und mit bestem Olivenöl aus Katalonien aufgiessen. Ein wenig schütteln, um Luftbläschen zu entfernen. Nach mehreren Wochen hat das Ölivenöl die ätherischen Öle und die Aromen angenommen und kann nun - am besten nur kühl - verwendet werden. Bei Erwärmung leiden Öl und Aromen. Die entnommene Menge Öl wird wieder aufgefüllt und das Knoblauch-Öl bleibt erneut lange haltbar, wenn es kühl und dunkel lagert.

Foto: VoyageMedia für Katalonien-Netz.de

Für Vermieter

Vermieten Ferienhaus Katalonien

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.