Circuit Barcelona

Circuit Barcelona
Circuit Barcelona

Hondas Formel 1 Team hat mit den Vorbereitungen auf der Strecke für die kommende Saison 2008, auf dem „Circuit de Catalunya“ in Barcelona, begonnen. Die drei Tage dauernden Tests werden mit dem 2007ner Auto, jedoch ohne Traktionskontrolle und mit der neuen Einheitselektronik gefahren, wie es das Reglement ab dem kommenden Jahr fordert.

Den Anfang machte James Rossiter, der den Morgen mit einigen System Checks der Elektronik verbracht hat. Wie bei allen Neueinführungen gab es einige Kinderkrankheiten zu Beginn. Am Nachmittag setze Rossiter seine Arbeit mit ein paar längeren Stints fort und spulte insgesamt 69 Runden ab.

Andreas Zuber ist auch schon am Steuer des Hondas unterwegs gewesen. Er ist der erste von drei jungen GP2 Fahrern die durch das „Honda Young Driver Programm“ den Formel 1 Boliden des japanischen Herstellers testen darf. Auf seinen ersten Runden konnte er sich mit dem Auto und der Strecke vertraut machen und am Nachmittag fuhr er dann ebenfalls mehrere lange Stints, so wie eine kurze Qualifikations- Übung zum Ende. Am Mittwoch bekommt Luca Filippi seine Chance und einen Tag später Mike Conway.

Die gestrige Bekanntmachung, dass Ross Brawn in Zukunft als Teamchef bei Honda arbeiten wird wurde im Team sehr gut aufgenommen und laut Honda gab es einen willkommenen Schub in den Vorbereitungen. Rubens Barrichello, der momentan in seiner Heimat Brasilien ist, scheint genauso angetan von Brawns Verpflichtung wie auch Jenson Button. Beide sehen nach den Fortschritten der letzten Zeit darin die Richtige Lösung um weiter nach vorne zu kommen.
Zum Beitrag von Schlieker Ronn

Unterkunft in Barcelona...

Datum: 20.11.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.