ROSES-Tourismus-Information

ROSES-Tourismus-Information
ROSES-Tourismus-Information

ROSES baut Tourismus-Information für Katalonien-Reisende weiter aus

Vor zwei Jahren wurde in der katalanische Stadt Roses aus dem Gebäude ehemaligen Post von Roses, am Ortseingang der Stadt, ein Tourismuscenter gemacht.

Bis heute ist lediglich der Erdgeschossbereich des neuen Tourismus-Büros von Roses ausgebaut. Im Frühjahr soll sich das ändern.

Zusätzliche Flächen zur Beratung von Touristen in Roses, also fast 200 Quadratmeter der oberen Etage des neuen Tourismus-Zentrums von Roses, sollen ausgebaut werden. Das Tousimuszentrum von Roses erhält dadurch einen neuen Vorraum, einen Saal für öffentliche Informationsveranstaltungen, zwei neue Büros und einen Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter der neuen Anlaufstelle für Touristen in der katalanischen Region unweit der Grenze zu Frankreich.

Die die Kosten der Erweiterung des Informationscenters werden sich nach vorläufiger Planung etwas mehr als 200.000 Euro addieren.
Die Kommunale Verwaltung der katalanischen Stadt und die Generalitat de Catalunya werden mit der kontinuierlichen Erweiterung der touristischen Beratung und Information der steigenden Nachfrage gerecht.

Besonders gefragt: Studios in Roses , Costa Brava

Katalonien ist seit Jahren wegen seiner Grenznähe, seiner ausgezeichneten touristischen Infrastruktur und nicht zuletzt wegen des stets guten Urlaubs-Wetters und seiner langen, sauberen Sandstrände immer mehr zur touristischen Boom-Region geworden.

Deutsche siedeln sich in Katalonien sowohl auf der südfranzösischen Seite im Roussillion als auch in der autonomen Provinz Catalunya stärker an als in früheren Jahren. Und die meisten von ihnen waren zuvor als Tourist zu Gast in Katalonien – ein weiterer Ausbau der katalanischen Tourismus-Informations-Zentren wird also nicht nur in der Stadt Roses notwendig sein. Auch südfranzösische Gemeinden und Städte (löbliche Ausnahme: Argeles – deutschsprachige übersichtliche Homepage) haben Nachholbedarf.

Ferienwohnung in Argelès-Plage...

Datum: 03.01.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.