Fest Sant Antoni Katalonien

Fest Sant Antoni Katalonien
Fest Sant Antoni Katalonien

Katalonien feiert Sant Antoni

Katalonien begeht am 19. und 20. Januar 2008 das Fest des Sant Antoni, in vielen Orten der katalanischen Region am Mittelmeer, zwischen Spanien und Südfrankreich, werden am Abend traditionell Scheiterhaufen und Grills entzündet, an denen man sich Fleisch und Würstchen braten kann. Vielerorts finden zudem Umzüge und Feuerläufe statt.

Das größte Sant Antoni Fest feiert das mallorquinische (katalanisch sprechende) Sa Pobla. Hier ziehen die Dämonen mit dem Heiligen Antonius ab 15 Uhr vom Rathaus aus durch die Stadt. Am Abend, ab 21 Uhr findet der Tanz der Riesenköpfe der sogenannten Caparrots auf der Plaça Major statt. An diesen Tanz schliesst sich ein musikalisch untermaltes Feuerspektakel an. Und anschliessend, etwa ab 21 Uhr 45 beginnt dann der gross Nacht-Umzug der Dämonen und Riesenköpfe mit Musik und Tanz durch den Ort.

Zahlreiche Tiersegnungen vor den Kirchen in Katalonien sind in vielen Dörfern ein alter Bracu an den San Antoni Feiern. Vor allem Pferde, Ponys und Hunde ziehen in Umzügen zum Pfarrer.

In dem Dorf Mancor de la Vall hat der Rabe Rasputin zu Sant Antoni wieder seinen großen Tag. Wie schon seit vielen San Antoni Festen fliegt er mit einem Stückchen Brot im Schnabel vom Kirchturm auf den Dorfplatz. Dort übergibt er das Brot den Heiligen Anton und Paul, die der Sage nach von einem Raben vor dem Verhungern gerettet wurden.

Tourismus-Informationsbüro
17491 Peralada (Alt Empordà)
Telefon:
(+34) 972 538 840
Fax:
(+34) 972 538 327

Ferienhaus Peralada...

Datum: 06.01.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.