Sant Sebastià Versammlung

Sant Sebastià Versammlung
Sant Sebastià Versammlung

Sant Sebastià Versammlung in Caldes de Malavella
20. Januar, 2008

Nur am 20. Januar, an einem einzigen Tag des Jahres, kann die Einsiedlerei von Sant Sebastià nahe Caldes De Malavella von Aussenstehenden besucht werden.

Die Einsiedelei bleibt den Rest des Jahres für Touristen unzugänglich. Sie können hier an einer Messe zu Ehre des Heiligen teilnehmen.
Während und nach der Messe hören Sie traditionelle und sehr alte Sardanes.

Vorteil für Katalonien-Besucher: Wer wirkliches Interesse an heutigen Spuren und an der Kultur alten kirchlichen Glaubens hat, kommt hier auf seine Kosten. Die „Sant Sebastià Versammlung“ ist keine Rummelveranstaltung oder ein Kommerzspektakel, sondern dazu gedacht, mit Gleichgesinnten oder Interessierten einmal ruhig in sich zu gehen und einer alten Messe zu lauschen.

Auf entsprechende, dezente Kleidung sollten die Besucher der „Sant Sebastià Versammlung“ ebenfalls achten. Ein schönes Erlebnis für die, die nicht nur am Heiligen Abend in eine Messe gehen möchten. 
Lloc: Einsiedlerkapelle Sant Sebastià.

Kontaktieren Sie uns
Rathaus
17455 Caldes de Malavella (Selva)
Telefon:
(+34) 972 470 005
Fax:
(+34) 972 470 525
E-Mail-Adresse:
caldes@ddgi.es
Webseite:
caldesdemalavella.com

Unterkunftsemfehlung
Ferienwohnung für 6 Personen in Caldes De Malavella, Katalonien
(Der Ort Caldes de Malavella liegt zentral im Hinterland, so dass auch Tossa de Mar oder Lloret de Mar, St. Feliu oder Blanes als Unterkunft direkt am Meer gut geeignet sind.)

Datum: 07.01.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.