SNCF – Bahn fahren in Katalonien, Frankreich und Europa

SNCF – Bahn fahren in Katalonien, Frankreich und Europa
SNCF – Bahn fahren in Katalonien, Frankreich und Europa

SNCF – Bahn fahren in Katalonien, Frankreich und Europa
Das französische Staatsbahn-Unternehmen SNCF hat nach Aussage seiner Präsidentin Anne-Marie Idrac das Ziel definiert, die Nummer eins in Europa für die „Mobilität von Menschen und Gütern" werden.

Auf dem alljährlichen, traditionellen Neujahrsempfang der SNCF in Paris stellte Madame Idrac dazu SNCF-Umsatzzahlen und vor allem die Pläne für 2008 vor.

Die SNCF könne den Menschen beim Thema Bahn fahren in Frankreich und Europa heutzutage einen Bahnreise-Komfort bieten, der seinesgleichen suche. Bahnverbindungen und die Pünktlichkeit der französischen Eisenbahn SNCF seien im europäischen Vergleich vorbildlich.

Durch gut ausgebildetes Bahnpersonal und interessante BahnTicket-Angebote sollen beim Bahn fahren in u.a. in und nach Katalonien, Frankreich und Europa erneut massiv neue Bahnkunden gewonnen werden.

Die Aufzählung der Erfolge der SCNF beim Bahn fahren in Frankreich und Europa nannte auch die Tatsache, dass die Gütertransportsparte Fret SNCF 2007 eine „historische Trendwende" vollzogen habe. Im schwierigen Transportbereich „wurde durch strukturelle Veränderungen das Vertrauen der Bahn-Kunden zurück gewonnen und ein Bahnfracht-Unternehmen bereitgestellt, die sich in ihren Dienst stellt."

Die erzielten Verbesserungen beim Bahn fahren und im Bahn-Transport in Katalonien, Frankreich und Europa gingen nicht zuletzt auf die hohen Anforderungen der SNCF-Kunden zurück. Indem ein guter Dialog mit den Kunden der Bahn, also Bahnreisenden in ganz Europa sowie den Frachtunternehmen bestehe, hätte die SNDF deren Anforderungen erneut gut umsetzen können. Das Bahn-Ergebnis habe sich dadurch im vergangenen Jahr so erfolgreich entwickelt, dass sich breits jetzt ein Rekord-Betriebsergebnis der SNCF abzeichne.

„Die verbesserte Rentabilität der SNCF versetzt uns in die Lage, besser aus eigener Kraft die mehr als 2 Mrd. EUR Investitionen zu finanzieren, die wir für 2008 planen. Die Verschuldung wurde bis auf 6 Mrd. EUR gesenkt", betonte Idrac.

Wenn 2007 ein Jahr der Innovation und der Entwicklung war, so soll 2008 Idrac zufolge ein Jahr neuer Ambitionen werden. „Wir bereiten die strategischen Ziele der SNCF für den Zeitraum bis 2020 vor und wollen in Europa Marktführer bei der Mobilität von Personen und in der Logistik werden", betonte die SNCF-Chefin.

Den Ankündigungen der SNCF folgen bereits Taten: Preisnachlässe für Bahn-Tickets von bis zu 60% bei der Online-Reservierung fürs Bahnfahren in Katalonien, Frankreich und Europa dürften im Bereich Bahn-Reisen für Bewegung im Reisemarkt 2008 führen…

Mehr zu TGV Bahn-Tickets… http://www.tgv-europe.de/de/promo/bpn/?autp=TGV-AP-DEde-BPNJan08

Datum: 30.01.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.