L`Escala - Top-Badeort

L`Escala Urlaub Katalonien Urlaub in L'Escala ist häufig Campingurlaub in Katalonien mit Stellplätzen, die nur durch kleine Baumgruppen vom Strand getrennt sind

L’Escala

L’Escala, Teil der autonomen Gemeinschaft Kataloniens in der katalanischen Provinz Girona (sprich: Cherona) in Spanien gehört zu den Top-Badeorten und Urlauberzentren entlang der Küsten Kataloniens. Mit knapp 9000 Einwohnern ist L’Escala etwa so gross wie das unweit gelegene und ebenso als Tourismuszentrum in Katalonien begehrte Hafenstädtchen Empuriabrava.(sprich: Ampuriabrava)

Ferienwohnungen in L’Escala sind weit über Katalonien hinaus bekannt und heiss begehrt, das Preisniveau der Ferienwohnungen und Häuser liegt teils recht deutlich unter dem von Empuriabrava, allerdings sind in L’Escala auch seltener Bootsbesitzer angesiedelt. L’Escala mit Ferienunterkünften verschiedener Preisklassen gut auf Single- und Gruppenurlauber eingestellt und bietet zudem vor allem Urlaubern für Camping in Katalonien viele Angebote. Auch Massen-Tourismus ähnlich wie in Teilen von Lloret de Mar gibt es in L’Escala traditionell nicht.

Strand bei L'EscalaDie vier schönen Strände von L’Escala, zentraler Stadtstrand von Riells heissen Montgo-Bucht (auch bekannt als Taucherparadies), Sant Martí d’Empúries (führt bis zur nächsten Ortschaft Sant Pere Pescador), und ein kleiner Strand in der Altstadt von L’Escala sind schön gelegen und mit 14 Metern über Meereshöhe sind zum Strand keine Steigungen vorhanden. Die Katalonien-Urlauber in L’Escala können ganz gemütlich zu den nahen Stränden flanieren und es sich am Strand oder im schönen Wasser beim Baden und Schnorcheln gut gehen lassen.
Zwei ausserordentlich gut geführte, international eingestellte Campingplätze in L’Escala in der Nähe der Montgo-Bucht und das moderne Dorfzentrum, Supermärkte und der nahegelegene Sport- und Fischereihafen machen L’Escala auch für den Familien-Urlaub und Camping-Urlaub interessant.

L’Escala bietet den Katalonien-Reisenden neben einer malerischen Altstadt ein modernes Zentrum (Riells) mit einer Einkaufsstraße an der Strandpromenade. In der sommerlichen Hochsaison in L’Escala wird in Riells ein kleines Volksfest aufgebaut. Einkaufen in L’Escala ist für die vielen Selbstversorger hier völlig problemlos, auch andere Geschäfte des täglichen Bedarfs wie Bäckereien, Metzger und Apotheken für kleine Paannen sind leicht verfügber und führen ein breites, nicht überteuerts Angebot.

Surfen an der Costa Brava vor L'EscalaWindsurfen in L’Escala ist in den Nachmittagsstunden recht gut für Surfer mit mittleren Surf-Kenntnissen gut möglich, wenn der Gebirgswind Tramontane (Tramontana) auftritt und 1-2 Tage lang kräftig ablandig bläst, sollten eher versierte Surfer aufs Board steigen. Südlich von Südlich des Ortes liegen die Cala Montgo und der Berg Montgo mit einem historischen Wachturm.liegen die Cala Montgo und der Berg Montgo mit einem historischen Wachturm, hier kann mann über die Bucht von Rosas hinweg bis zu den nahen Pyrenäen schauen. Hier beginnt auch das das rund 40 km² große Bergmassiv Massís del Montgrí, das unter Naturschutz steht. Für Ausflüge von L`Escala ins 40 km entfernt gelegene Girona oder nach Barcelona (120 km Entfernung) stehen Busverbindungen sowie Nationalstrassen und die gut ausgebaute, kostenpflichtige Autobahn zu Verfügung.

Foto: VoyageMedia für Katalonien-Netz.de

Für Wein-Fans

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.