Vic

Im katalanischen Hinterland liegt die Stadt Vic.

Beherrscht von einer klassizistischen Kathedrale, liegt Vic in unmittelbarer Nähe des beeindruckenden Stausees von Sau. Als Hauptstadt der katalanischen Region Osona zur Provinz Barcelona gehörend, gefällt Vic mit dem schönen alten Marktplatz und einem bunteen Treiben auf Anhieb. Am Ufer des Flusse Meder leigend, bietet die Stadt dem neugierigen Reisenden interessante Einblicke, sie ist von einer Ferienwohnung in Calella leicht erreichbar.

Die zwei traditionellen Teile der Stadt Vic, die sich im Mittelalter um die Montcada-Burg und Vics Kathedrale herum bildeten, sind inwischen zu einem intakten und vereinten Stadtkern herangewachsen. Die imposante Kathedrale, Sitz auch des Erzbischofs, entstand seinerseits Ende des 18. Jahrhunderts. In diesem klassizistischen Saklralbau der Stadt Vic fallen die Wandmalereien von Josep Maria Sert als besondere Sehenswürdigkeit ins Auge.

Ebenso beeindruckt wird der Vic-Tourist beim Anblick des Bischofspalastes von Vic (Palau Episcopal) dierakt neben der Kathedrale, aber auch vom Säulengang der Plaza Mayor. Unbedingt anschauen sollte man in Vic auch einen römischen Tempel, das Sant-Domenech-Kloster und die Kirche Pietat.
Und – wenn man kleinen Hunger verspürt, kann man auch direkt am Marktplatz bereits nette kleine Restaurants in Vic finden. Mit Blick auf den Bischofspalast an der rechten Matkplatzseite befindet sich im Obergeschoss ein Restaurant, von dem man an Markttagen einen angenehmen Blick über den Trubel des Platzes hat, und zudem köstliches Hünchen mit Reis und Mandelsauce preiswert incl. Tischwein geniessen kann.

Und nicht weit entfernt finden auch verwöhnte Gäste ihren Platz. In wenigen Kilometern Entfernung von Vic findet sich eines der besten Hotels der ganzen Gegend, das Parador-Hotel von Vic-Sau, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die Umgebung genießen kann. Das Hotel für wirklich anspruchsvolle Reisende in Katalonien ist umgeben von Wäldern und dem Stausee von Sau. Hier finden Sie in angenehmer Atmosphäre Ruhe und Entspannung für den Fall, dass Sie dem Lärm und der Hektik der Großstadt und dem Trubel der Strände entfliehen möchten.

Wir empfehlen, nach einem Besuch in Vic die Reise in Richtung des im 11. Jahrhundert erbauten Klosters Sant Pere de Casserres fortzusetzen. Auf dem nachfolgenden Reise-Weg in die katalanischen Pyrenäen stößt man auf die Vulkangegend von Garrotxa, die zum katalanischen Naturpark erklärt wurde, auf Olot und Ripoll. Richtung Süden, also Spanienwärts, liegt das katalanische Örtchen Manresa, das vor allem durch seine recht bekannte Basilika Santa María und die Santa Cova, die Heilige Höhle, besticht.

Unterkunft in Katalonien hier finden...

Für Wein-Fans

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.