Billigflüge nach Katalonien

Billigflüge nach Katalonien
Billigflüge nach Katalonien

Billigflüge nach Katalonien mit Ryanair nun auch auf der Linie Graz-Barcelona.
Barcelona/Graz. Der Billigflieger Ryanair baut seine Low-Cost-Angebote nach Katalonien weiter aus: Pro Woche zunächst 3 mal geht es nun in die katalonische Metropole Barcelona.

Touristisch steckt für die Steiermark ebensoviel in der Destination Katalonien wie für die Katalanen auch.

Zum ersten Mal ist am Donnerstag eine Maschine der Ryanair die Strecke Graz-Barcelona geflogen. Am Flughafen Graz-Thalerhof reisten die ersten Passagiere direkt aus Katalonien in die Grüne Mark an. Verantwortliche der Stadt bezeichneten die Destination zwischen Südfrankreich und Spanien als "Neuland" für Graz. Direktverbindungen von der Steiermark nach Katalonien – zudem noch mit Billig-Fliegern gab es bisher nicht.

Touristisch steckt viel drin. Drei Mal pro Woche – jeweils Dienstag, Donnerstag und Samstag - können Flugreisende von Graz aus nun auf die iberische Halbinsel bzw. von Katalonien zurück direkt in die Steiermark fliegen. Die Stadt erklärte, dass dabei touristisch "viel drinnen ist". Nach bisherigen Erhebungen besuchten im Schnitt 5.000 spanische Urlauber pro Jahr die Steiermark und haben dafür rund 4.000 Übernachtungen gebucht. Eine laut dem Tourismuslandesrat in Graz "überschaubare Gruppe". Die österreichiche Hauptstadt Wien habe im Vergleich dazu rund 260.000 Besuche und Buchungen von Spaniern pro Jahr.
Millionen-Passagier-Grenze mit Katalonien packen. Der Geschäftsführer des Flughafen Graz, Gerhard Widmann, will nach eigenen Worten mit dieser neuen Destination in Barcelona im kommenden Jahr das große Ziel des Airports, eine Mio. Passagiere zu befördern, erreichen.

Die katalanische Hauptstadt am Mittelmeer, mit ihrer guten Infrastruktur und den guten Verbindungen an die Küsten Kataloniens mit der Costa Brava, sei eine der "attraktivsten neuen Destinationen", die man von Graz aus ansteuern könne. Ryanair woll pro Flug 189 Gäste transportieren - am Donnerstag kamen die ersten rund 50 Passagiere aus Barcelona in Österreich an. Ryanair und der Flughafen Graz erwarten auf der neuen Billig-Linie rund 40.000 Passagiere pro Jahr.
Ein Katalonien-Urlaub mit all seinen Möglichkeiten rückt nun auch für viele Österreicher deutlich mehr ins allgemeine Interesse.

Schliesslich hat man auch in der Steiermark über Portale wie Katalonien-Netz.de schon von der berühmten katalanischen Küche, den Weinen, den Pyrenäen und all den schönen Urlaubs- und Reisemöglichkeiten gehört…

Ebenfalls interessant: Anreise

Datum: 09.11.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.