Rezept Paella Valenciana

Rezept original Paella Valenciana


Zutaten für paella Valenciana

250 g Tomaten
1 rote oder grüne Paprikaschote
200 g grüne Bohnen oder Erbsen
3 Artischocken
250 g kleine Kalmare (Pulpitos)
1 Hähnchen oder Kaninchen
250 g Schweinefilet
150 ml Olivenöl
Meersalz, Pfeffer
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
400 g Rundkornreis (Ebro-Reis)
1 g Safranfäden
2 l Fischbrühe
6 Riesengarnelen

Gemüse, Meeresfrüchte und Fleisch für die Paella Valenciana küchenfertig vorbereiten, ggf. in Stücke schneiden. Ein Drittel des Öls in einer Pfanne erhitzen. Artischocken, Bohnen oder Erbsen und Paprika darin andünsten.

In einer zweiten Pfanne das zweite Drittel des Öls erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Sazen, pfeffern und bei schwacher Hitze 10 Minuten schmoren lassen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in der Paella-Pfanne glasig dünsten – blondieren. Gemüse und Fleisch hinzufügen. Nun den Reis unterheben – sobald er glasig wird, die Tomaten und die Kalmare hinzufügen, salzen, pfeffernb und 10 Minuten köcheln lassen. Den Safran in die heisse Fischbrühe geben und diese in die Pfanne zugiessen.

Die Paella nun 10 Minuten bei sehr schwacher Hitze garen. Die Garnelen auf der Paella Valenciana verteilen und nochmals 10 Minuten ziehen lassen. Ganz nach Belieben mit separat gegarten Muscheln garnieren…

In Katalonien, dem Mutterland der Paella Valenciana, gehört ein Rosé, noch besser ein Cava Rosado, unbedingt auf den Tisch, auf dem Paella voller Stolz serviert und freundschaftlich geteilt wird.

Bon Profit! (katalanisch: Guten Appetit)

Lesen Sie auch: Ebro-Delta - PaellaCava in Katalonien

Für Vermieter

Vermieten Ferienhaus Katalonien

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.