Katalanische Aperitifs

Katalanische Aperitifs Beliebte Katalanische Aperitifs sind Pastis, Portwein, Cava und Süssweine wie Banyuls, Maury oder Muscat de Rivesaltes

Katalanische Aperitifs

Ein Aperitif ist in Katalonien eine Art Willkommen für den Gast. Der aufmerksame Gastgeber in Katalonien schätzt den Aperitif, weil seine Gäste nicht befangen mit leeren Händen herumstehen müssen, bis die letzten Gäste eingetroffen sind und der Gourmet liebt ihn, da er den Gaumen kitzelt und Appetit macht. Wesentliche Voraussetzung für diese Wirkung ist allerdings, dass der Aperitif mit Ruhe getrunken, ja fast zelebriert wird.
Der katalanische Aperitif in der katalanischen Küche ist oft das Vorspiel zu einem erlesenen Essen und sollte auf die folgenden Speisen abgestimmt sein. So ist es beim Aperitif in Katalonien unangebracht, zu einer deftigen Brotzeit den gleichen Aperitif zu reichen wie zu einem kalten Buffet mit auserlesenen Delikatessen. Barbarei wäre es beim Aperitif in der Katalonien-Region Catalunya in Spanien auch, wenn ein feuriger Tequila ein Menue mit edlen Weinen einleiten würde. Dafür empfehlen sich ein trockener Sherry oder Champagner.

Bis hierhin stimmt die Theorie:

Die Praxis in Katalonien sieht allerdings einigermassen anders aus... denn hier wird regelrecht zum Aperitif eingeladen. Im Gegensatz zum grossen Abendessen trifft man sich gern zum Aperitif, einem abendlichen Beisammensein, zu dem neben Getränken stets kleine Snacks wie Tapas, Knoblauchbrot, Fuet, Oliven, Anchovis, Pulpitos, Austern, Muscheln usw. usw. serviert werden. Eine Verabredung zu einem solchen katalanischen Aperitif kann besonders in der heissen Jahreszeit, allein schon die die Vielzahl der aufgezählten und oft noch mehr leckeren katalanischen Spezialitäten eine vollständige Hauptmahlzeit ersetzen. Tapas und Pinchos wie „Pan amb Tomat“ aus Katalonien geniessen weltweit einen ausserordentlichen Ruf. Im Katalonien-Urlaub sollten Feriengäste unbedingt Infos zu einer guten Tapas-Bar in der Nähe suchen, wenn sie landestypisch essen gehen möchten.
Neben dem klassischen Pastis oder Ricard, dem traditionellen Aperitif in Südfrankreich, gern auch einem weissen oder roten Portwein, haben die Süssweine (Vin doux Naturel) die Region Katalonien erobert. Besonders herauszuheben sind hier der Muscat de Rivesaltes, der Maury und der Banyuls. Ein angenehm moussierender Cava, trocken und pur oder mit Cassis-Likör, Orangen- oder Granatapfelsaft wird ebenfalls gern vor dem Essen oder zum ausschliesslichen Snack mit Finger-Food gereicht. Katalanischer Aperitif ist Genuss und katalanische Lebensart zugleich.

Foto: VoyageMedia / katalonien-netz.de

Pastis

Pastis - Auch in Katalonien ist er einer der beliebtesten Aperitifs: Der Pastis. Er lässt uns an den Süden, laue Luft, Sonne und...

Für Vermieter

Vermieten Ferienhaus Katalonien

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.