Solar-Energie

Solar-Energie in Katalonien, Solar-Anlagen-Verordnungen Solar-Energie in Katalonien ist gewaltig auf dem Vormarsch, bei über 300 Sonnentagen im Jahr wundert das niemand

Solar-Energie in Katalonien

Kataloniens Hauptstadt Barcelona macht Ernst mit der Solar-Energie. Erneuerbare Energien, Photovaltaik und Solartechnik sind natürlich auch in den sonnigen Regionen in Katalonien schon lange keine unbekannten Begriffe mehr. Zur Verwirklichung von Klimaschutz und Energieeinsparung brauchte es aber auch in Katalonien, einer Region mit circa 300 Sonnentagen im Jahr, die Erarbeitung und Umsetzung konkreter Energie-Beschlüsse und die konsequente Einbindung der katalanischen Bau-Wirtschaft.

Die Ordenanca Solar, so heisst nun die neue Klimaschutzverordnung Barcelonas, soll neue Wege im Bereich Klima- und Umweltschutz in Katalonien sowie im Bereich Energieeinsparung ermöglichen. Nachdem in Deutschland das erfolgreiche EEG mittlerweile zum "Exportschlager" und damit Vorbild vergleichbarer Gesetze in weiteren EU-Staaten für erneuerbare Energien wurde, importierte die katalanische Hauptstadt Barcelona das Berliner Modell einer Solaranlagenverordnung. Campingplätze in Katalonien sind heute fast ausnahmslos mit Photovoltaik-Anlagen ausgerüstet, und mancherorts stehen Solarzellen wie eine Art innerstädtisches Kunstwerk (siehe Bild oben).

In Zusammenarbeit mit der katalanischen Energie Behörde ICEAN (Institut Català d’Energia) bemüht sich Katalonien-Netz.de aktuelle Informationen zum Thema Solarenergie in Katalonien, vor allem auch zur Frage von Investitionshilfen bzw. Zuschüssen der katalanischen Behörden zu privaten Solaranlagen in Katalonien in deutscher Sprache zu erhalten. Katalonien-Netz.de will damit deutschsprachigen Bürgern, die ein Haus in Katalonien oder eine Ferienwohnung in Barcelona besitzen oder Immobilien in Katalonien kaufen wollen, Informationen zur Solar-Energie, zu den Regelungen und Zuschüssen, geben.

Offizielle Informationen zur Solar-Energie in Katalonien in deutscher Sprache, so die erste Auskunft, so das Institut Català d’Energia ICEAN, lägen derzeit noch nicht vor. Man arbeite aber daran, da der Bedeutung von Energieeinsparung, Umweltschutz und erneuerbarer Energien auch in Spanien insgesamt und in Katalonien bewusst sei. Beweise für das katalanische Engagement im Bereich Solar-Energie: Allein in der katalanischen Hauptstadt Barcelona ist die Fläche der installierten Sonnenkollektoren seit Ende 2000 von 1.650 m² um rund 850 Prozent auf 15.677 m² gewachsen. Die Akzeptanz der Solaranlagenverordnung in Barcelona ist seit ihrer Einführung gewachsen, sowohl bei der Bevölkerung Barcelonas als auch bei den Bau-Unternehmen in Katalonien, erklärt Christoph Peters vom katalanischen Energie-Institut ICAEN. 16 Kommunen rund um die katalanische Hauptstadt haben allein in der gleichnamigen Provinz Barcelona die Ordenanca Solar übernommen.

Teilweise stellen die katalanischen Kommunen sogar höhere Anforderungen an den solaren Deckungsgrad der Immobilien. In Barcelona sollen derzeit mindestens 60% des Warmwasserbedarfs mit Sonnenkollektoren gedeckt werden, schreibt die dortige Ordenanca Solar vor. Andere katalanische Kommunen verlangen einen solaren Deckungsgrad bis zu 80 % oder erwarten vom Betreiber, dass 25% der Wärme für industrielle Prozesse aus Solarenergie kommen. Der katalanische "Solar-Energie-Boom" ist jedoch durch die Solar-Verordnungen entstanden, sondern auch wegen finanziellen Förderung der Solarwärme in Katalonien auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene. Über 2 Millionen Euro hat Kataloniens Regierung bisher investiert und damit rund 400 Projekte gefördert, so die ICAEN. Katalonien-Netz.de wird über das Thema Solar-Energie in Katalonien weiter berichten.

Foto: VoyageMedia für Katalonien-Netz.de

Für Wein-Fans

Für Anbieter

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Refugees Welcome in Barcelona
Grossveranstaltung am Placa Catalunya für Flüchtlinge in Barcelona
Übersicht Brückentage 2015
Hier die aktuelle Brückentags-Liste 2015 zum Ausdrucken. Sie können sich die Liste auch per E-Mail zusenden lassen.
Katalonien-Netz bei Facebook
Katalonien in Facebook oder überhaupt Katalonien-Urlaub und Katalonien Ferienimmobilien im Social Network zu präsentieren, wurde höchste Zeit. Die berühmte Tourismus-Region in Spanien mit ihren Stränden und Küsten, ihren Top-Destinations wie Barcelona, Girona oder Tarragona soll wieder mehr in den Vordergrund rücken.